Zentangle Bäume (1) Zum Artikel springen

Zentangle Bäume (1)

⇐ zurück

[Bild 283]

Material: Dessin a Grain Aquarellpapier (180 g /qm) DinA 4

Stifte : Bleistift Faber Castel Fallminenstift 3.15 6B zum vorzeichnen, und Faber Castell Pitt Graphite Matt 14B für die Schatten, wasservermalbare Faber Castell Aquarellfarben,

Dauer : ca. 4 Tage

Datum: 20.04.2024

Idee: by myself

Bemerkung:
text folgt


Grossansicht

Seitenanfang

[Bild 281]

Material: Dessin a Grain Aquarellpapier (180 g /qm) DinA 4

Stifte : Bleistift Faber Castel Fallminenstift 3.15 6B zum vorzeichnen, und Faber Castell Pitt Graphite Matt 14B für die Schatten, wasservermalbare Faber Castell Aquarellfarben,

Dauer : ca. 3 Tage

Datum: 12.02.2024

Idee: by myself

Bemerkung:
Ein Waldspaziergang eines Kindes mit einem Hund. Leicht coloriert. Hier aufwändige Zentanglemuster. Es könnte auch ein Herbstbild sein.


Grossansicht

Seitenanfang

[Bild Z-268]

Material: folia Aquarellpapier (290 g /qm) DinA 4

Stifte : Bleistift Faber Castel Fallminenstift 3.15 6B zum vorzeichnen, und Faber Castell Pitt Graphite Matt 14B für die Schatten, wasservermalbare Aquarellfarben, Gelstifte Gold

Dauer : ca. 12 Stunden

Datum: 23.08.2023

Idee: by myself

Bemerkung:
Zentangle: Dieses ist eine Zeichnung, die eigentlich zu einer Serie gehört. Es handelt sich hier um einen Traum. Ein Ort in den Dünen am Meer. Und eben eine Radtour dort hin. Gezeichnet mit Zentangle Ornamenten und Mustern.


Grossansicht

Seitenanfang

[Bild 258]

Material: folia Aquarellpapier (290 g /qm) DinA 4

Stifte : Bleistift Faber Castel Fallminenstift 3.15 6B, Radiergummi, Faber Castell Aquarell Farbstifte wasservermalbar, und Faber Castell Pitt Graphite Matt 14B für die Schatten, Zum Vorzeichnen Ewiger tintenloser Bleistift

Dauer : ca. 18 Stunden

Datum: 07.05.2023

Idee: Vorlage ZirasArt

Bemerkung:
Zentangle : Der süsse Bär hat mich echt angelacht. Er ist nach einer Vorlage, die ZirasArt aus dem Zeichnenforum zum nachzeichnen bereit gestellt hat.

Also habe ich mich (in meiner Art) mal daran versucht. Es ist mir (glaub ich) ganz gut gelungen.

Auch habe ich mir echt tolles Papier besorgt. Die Stifte, auch die Farben, fliegen nur so über das Papier. OK es war ziemlich teuer (für meine Verhältnisse). Aber ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Grossansicht

Seitenanfang

weiter ⇓